Anwendungen

Anwendungsbereiche von Verbundwerkstoffen

Aufgrund der hervorragenden technischen Eigenschaften sind die Anwendungsmöglichkeiten von Bauteilen aus Verbundwerkstoffen sehr vielfältig und werden daher in verschiedensten Bereichen eingesetzt. Der Einsatz von CFK oder GFK-Komponenten wird meist dann sinnvoll, wenn durch eine Eröhung der Festigkeitswerte eines einzelnen Bauteils, eine Verbesserung einer gesamten Baugruppe eines Systems erreicht wird. Dadurch ergeben sich zusätzliche Fortschritte wie höhere Effektivität in der Produktion, Erhöhung der Sicherheit und Genauigkeit.

Medizintechnik

  • Röntgentransparenz durch Bauteile aus CFK
  • dampfsterilisierbares Material
  • hochwertige Oberflächen

z.B. Kohlefaser-Abdeckungen für Röntgeneinrichtungen, Prothesen, CFK-Bauteile für Rollstühle...

Maschinenbau

  • präzise und direkte Kraftübertragung
  • geringe Massenträgheit bei sich bewegenden Bauteilen
  • hohe Dauerfestigkeit bei dynamischen Belastungen
  • elektrische Eigenschaften, z.B. HGW-Platten als Isolierstoff
  • Optimierung der Steifigkeit bei hohen Beschleunigungen
  • hohe Druckbeständigkeit

z.B. Vakuumgreifer für Montagesysteme, CFK-Ausleger für Handlingsysteme

Messtechnik

  • kein Einfluss durch Feuchtigkeit und Termperatur
  • Lage und Formstabilität
  • kein Beeinträchtigung durch magnetische Remanenz

z.B. Hybridbauteile als Träger optischer Messeinrichtungen (Lasermesstechnik), Grundplatten für Prüfadapter in der Elektronikfertigung

Fahrzeugtechnik

  • Effizienzsteigerung durch maximale Gewichtsreduzierung
  • Korrosionsbeständigkeit, sowie gute Dämpfungseigenschaften
  • sicherheitstechnische Vorteile durch Energieabsorption bei Unfällen

z.B. Abdeckungen, Verkleidungen aus Kohlefaser

Modellbau

  • hohe Festigkeit und Steifigkeit der Bauteile
  • maximale Gewichtseinsparung

z.B. Chassis-/Rahmenteile aus Kohlefaser, Carbon-Bremsscheiben, CFK-Komponenten für komplexe Flugdrohnen, Spantensätze aus Sandwichmaterialien

Design-Anwendungen

  • ansprechende Hochglanzoberflächen
  • Kombination verschiedener Gewebestrukturen
  • einfache Verarbeitung durch Echtcarbon-Folien ab 0,15mm
  • Exklusivität durch Veredelung von Fahrzeugen/Maschinen

z.B. Bedrucken von Carbonmaterialien, Hochglanz-Ziffernblätter in Armbanduhren, Schmuckindustrie, Carbon-Designobjekte